Wunderbare Erlebnisse liegen vor Ihnen

Der Rhein verbindet so klingende Namen wie Burgenromantik und UNESCO Welterbe, eröffnet edle Schlösser, traditionsreiche Sektgüter, bekannte Weingüter und Klöster im Rheingau, lässt die Roulettekugel aber auch das Flair der Kurstadt Wiesbaden kreisen. Wer Kultur sucht, findet sie in Musik- und Gourmetfestivals auf Schloss Johannesberg oder Kloster Eberbach, in Bacharach oder der Pfalz im Rhein. Das Nahetal ist wirklich nah und die Radwege entlang der Flüsse wirklich lang. Hinter jeder Biegung erwarten den Wanderer neue Perspektiven und wer sich treiben lassen will, der bleibt auf einem der vielen weißen Rheinschiffe. Der Tag lädt dazu ein die großen Lagen der heimischen Weine direkt beim Winzer zu verkosten oder aber das gesamte Rheinpanorama per Dampfer vom Fluss oder aus der Vogelperspektive der Seilbahn zu entdecken. Spiel und Spaß ohne Grenzen. Alles kann – vieles sollte auf Ihrem Weg der Entdeckungen liegen.

 

Programmvorschläge und Ausflugsziele

In Assmannshausen und Umgebung

  • Rheinsteig: anspruchsvoller Wanderweg von Wiesbaden über Rüdesheim nach Bonn
  • Romantiktour – Seilbahnfahrt nach Rüdesheim, mit dem Schiff durchs Tal der Loreley zurück nach Assmannshausen
  • Romantische Dampferfahrten am Tag
  • Museum Siegfried's mechanisches Musikkabinett
  • Weinmuseum Brömserburg
  • Niederwalddenkmal - "Die Germania" wurde in 2008 125 Jahre alt
  • Drosselgasse, einstige Rast der Rheinflösser
  • Adlerwarte am Niederwald
  • Kloster Hildegard von Bingen

Weitere Umgebung und Tagestouren

  • Besuch zahlreicher Burgen im Mittelrheintal
  • Kloster Eberbach in Erbach (Spielstätte des Films „Im Namen der Rose“)
  • Schloss Johannisberg (Fürst von Metternich)
  • Schloss Vollrads (Graf Matuschka von Greiffenclau)
  • Wiesbaden/Mainz (25 km), Frankfurt (60 km)
  • Loreleyfelsen (25 km)
  • Koblenz „Deutsches Eck“ (65 km)